Stuttgart, Insider Tipp von Theresia

Insidertipps Stuttgart - Lieblingsplatz Hoppenlaufriedhof 


Friedhof-Skulptur: Bildquelle CPH Hotels Archiv
Einer meiner Lieblingsplätze ist ein Friedhof. 

Ja, Sie haben richtig gelesen, es ist der Hoppenlaufriedhof, in Stuttgart Mitte, Nähe Liederhalle, wo ich nach einer Veranstaltung den Ort ganz zufällig entdeckt habe. 

Anlässlich der Bundesgartenschau 1961 wurde der ehemalige Friedhof als Parkanlage umgestaltet, d.h. die Grabmale und Skulpturen sind nicht mehr alle unbedingt an ihrem ursprünglichen Platz. Weitere Informationen findet man im Internet

Es ist, als ob man in eine ganz andere Welt eintaucht. Nur wenige Meter entfernt von den Einkaufsstraßen, dem Verkehr, der Hektik einer Großstadt wird man empfangen von fröhlichem Vogelgezwitscher. Der Ort ist friedlich, einladend und heimelig. Das Sonnenlicht bricht durch hohe, alte Baumkronen, und wirkt zuweilen magisch. Die Nuancen der Grün- und Brauntöne sind unbeschreiblich. Man spürt einen Hauch des Schöpfers oder Mutter Erde. Natur und von Menschen Gemachtes sind in Harmonie. Gehen kann man auf angelegten Wegen oder querfeldein. 

Die hier beerdigten Menschen sind etwa 200 Jahre tot, aber den wunderbaren, vielfältigen, aussagekräftigen, majestätischen, ehrenvollen, teils sehr liebenswürdigen Grabsteinen und Inschriften ist es zu verdanken, dass sie nicht ganz vergessen sind. Sie erscheinen wie eine Offenbarung. Vielleicht wollen sie uns an unsere eigene Vergänglichkeit erinnern, vielleicht wollen sie uns zuraunen, dass der Tod nicht das Ende ist. Genießen Sie die himmlische Ruhe, atmen Sie durch, hängen Sie Ihren Gedanken nach und hören in sich selbst hinein, jeder wird seine ganz individuelle Botschaft erhalten. 

Herzliche Grüße
Theresia


Wir bedanken uns bei Theresia für den Beitrag zu ihrem Lieblingsplatz in Stuttgart



eingestellt: 22.12.2014