Aligse, Insider Tipp von Bernd

"Ich zeige Dir den schönsten Platz in meiner Stadt" 
(Email an die alte Freundin Cindy) 


Liebe Cindy, 
ich freue mich riesig auf unser Wiedersehen nächste Woche, nach den über 30 Jahren, in denen wir uns nicht mehr sehen konnten. 

Grüne Bäume und gelbes Rapsfeld
Rapsfeld & Bäume - Bildquelle: © CPH Hotels Archiv
Es ist nur jammerschade, dass du hier nur rund drei Stunden Aufenthalt hast, bevor dein Flieger zurück nach New York geht. Wir hätten uns doch so viel zu erzählen und ich hätte dir auch gerne so viel hier bei uns gezeigt. Den Maschsee in Hannover, den wundervollen Stadtwald Eilenriede mit dem herrlichen Zoo. Oder das „Neue Rathaus“, die Altstadt mit dem „Hohen Ufer“ am Leinefluss. Und dann natürlich die weltberühmten Herrenhäuser Gärten, von denen du ja auch schon gehört hast. Ach ja, das Steinhuder Meer hätte dir bestimmt auch gefallen, ich hatte dir ja zuletzt von unserer Radtour rund um den See berichtet (nein, ist kein Meer wie der Atlantik, sondern trotz seines irreführenden Namens ein Binnensee!). 

Aber wir werden hoffentlich die wenigen Stunden hier dennoch gut verbringen, denn ich möchte dir bei deinem Kurzaufenthalt wenigstens den für mich schönsten Platz meiner Heimatregion zeigen. Gegen 16.00 Uhr hole ich dich am Mittwoch vom Flughafen in Hannover-Langenhagen ab, und dann sind es nur ca. 15 Minuten über die Autobahn A2 (Highway) bis zu mir nach Hause in Aligse. Falls du eine größere Deutschlandkarte hast: Aligse ist ein nördlicher Ortsteil von Lehrte, welches wiederum östlich an Hannover grenzt. 

Bei einer leckeren „Aligser Moortorte“ (Geheimrezept, lass dich überraschen) können wir draußen auf der Terrasse sitzen, die Wettervorhersage lässt herrlichen Sonnenschein erwarten. Und dich erwartet dann von der erhöhten Terrasse ein einzigartiger Ausblick in den kleinen Garten und dann unmittelbar weiterreichend in die freie Landschaft. Zur Zeit auf ein angrenzendes Rapsfeld, welches von grünen Hecken und Baumgruppen eingerahmt ist. 

Lechtend gelbes Rapsfeld
leuchtendes Rapsfeld - Bildquelle: © CPH Hotels Archiv
Die leuchtend gelbe Rapsblüte wird wohl nächste Woche ihren Höhepunkt erreichen, einfach ein traumhafter Anblick, soviel kann ich dir schon versprechen. 

Wohl nicht so spektakulär, wie die Aussicht bei dir auf Manhattan (wohnst du eigentlich noch im 64. Floor?), aber dafür einzigartige Natur pur!! Wenn der Wind günstig steht, wird dir der leicht Honig ähnliche Duft des Rapses in die Nase steigen, wie eine frische Frühlingsbrise. Das Summen und Brummen unzähliger Bienen und emsiger Hummeln auf den Rapsblüten begleitet die Szenerie mit sanftem, beruhigendem Klang. Und mit etwas Glück wird es noch unglaublich eindrucksvoller werden! Denn als Höhepunkt taucht in diesem wunderbaren Panorama eigentlich regelmäßig am späten Nachmittag ein Gruppe Rehe auf, meist so an die 7 bis 10 Tiere. Die kommen dann ganz nah heran, keine 200 m entfernt und strecken ihre Köpfe aus dem Raps hervor. Unheimlich schön und friedlich sind diese Momente, die du hoffentlich mit mir teilen können wirst. 



Ich denke, bei deiner doch ziemlich hektischen Reise durch Europa mit den überaus vielen Eindrücken kannst du hier vor deiner Rückreise noch ein wenig Ruhe und Entspannung gebrauchen, an diesem schönen Ort - meinem Lieblingsplatz. 

Bis bald, wir sehen uns am Mittwoch 
Bernd 



Wir bedanken uns bei Bernd für den Beitrag zu seinem Lieblingsplatz in Aligse



eingestellt: 23.12.2014