Bad Soden-Salmünster Schleifratshof, Insider Tipp von Wolfgang

Insidertipps Bad Soden-Salmünster - Lieblingsplatz Schleifratshof



Schleifrashof Bad Soden Salmünster
Schleifrashof Salmünster - Bildquelle: Wolfgang B. Moritz
Mein Lieblingsplatz ist der Historische Schleifrashof in Salmünster (Stadtteil von Bad Soden-Salmünster).

Der kopfsteingepflasterte Platz mit seinen alten, herrlich restaurierten Gebäuden, dem Brunnen und der Toranlage atmet die ereignisreiche Geschichte meiner Heimatstadt und -Region; der Blick geht von hier aus auf die Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul, bekannt als "Barockperle des Kinzigtals". Ein wunderbarer Ort, um hier Freilichttheater aufzuführen - und geradezu ideal für ein Stück, das jene entscheidende Geschichte zum Inhalt hat, die bis heute in den Herzen und Köpfen der Salmünsterer Bürger lebendig ist, die Historie von den "Tapferen Frauen von Salmünster", die gegen Ende des 30-jährigen Krieges die Stadt gegen die angreifenden Schweden durch Würfe von Bienenkörben abgewehrt und vertrieben haben. 

Unter dem Titel "Rotz und Wasser" habe ich vor nunmehr ein paar Jahren ein Stück über ebenjene Geschehnisse geschrieben, das dann im Sommer 2009 etliche Male am historisch belegten Ort aufgeführt und begeistert aufgenommen wurde. Zwar hatte ich schon vorher kleinere Theaterszenen verfasst, meine erste abendfüllende Tragikomödie indes wurde zu einem geradezu glückhaften Ereignis für die Zuschauer, das Ensemble und natürlich für mich als Autor. Besser hätte ein Traum nie in Erfüllung und zu Herzen gehen können als hier an diesem Ort, mitten im Herzen der Stadt Salmünster, im Historischen Schleifrashof.

Wolfgang



Wir bedanken uns bei Wolfgang für den Beitrag zu seinem Lieblingsplatz in Bad Soden-Salmünster



eingestellt am: 24.10.2014